Transaktionsanalyse

 

 

Die eigene Biografie (Skript) reflektieren, analysieren, verstehen und falls gewünscht verändern, ist ein wichtiger Bestandteil der Transaktionsanalyse.

 

 

In meiner Arbeit spielen besonders die Entwicklungsstadien, die Cycles of Power, der Transaktionsanalytikerin Pamela Levin eine Rolle.

 

 

Bei den Cycles of Power handelt es sich um Phasen, die von der Geburt bis ins Erwachsenendasein für eine gesunde menschliche Entfaltung wichtig sind.

 

Fehlen in der Entwicklung geeignete Unterstützung oder gibt es negative Botschaften seitens des Umfelds, können Blockierungen und Glaubenssätze entstehen, die im späteren Erwachsenenleben unbewusst weiterwirken.

 

Hinweise auf solche negativen Skripte sind wiederkehrende Situationen, in denen wir immer wieder auf die gleiche Weise handeln ohne es zu wollen.

 

 

Zur Skriptänderung müssen diese alten, oft unbewussten Muster aufgedeckt, erkannt, verarbeitet und gewandelt werden. Dazu werden negative Glaubenssätze aufgedeckt und in förderliche Botschaften umgewandelt. Erst dann kann das erwachsene Ich seine hilfreiche Funktion wahrnehmen und mögliche kindliche Verhaltensmuster verlieren ihren Einfluss. Der mündige Erwachsene, der sein Leben bewusst in der Hand hält und kompetent agieren kann, ist das gewünschte Ergebnis.