Seminare für das 1. Halbjahr 2018

Datum

Seminar

Zeiten

Teilnehmerkreis

März

17.3.

FeinFühlige Abgrenzung -

Training für hochsensible Menschen

9:30 – 16:30

 

Hochsensible Menschen

April

22.4.

Treff Hochsensibilität –

mit anschließender Selbsterfahrung

9:30 – 14:00

Hochsensible Menschen

Mai

5.5.

Metamorphose in der Lebensmitte – Jetzt ist meine Zeit

9:30 – 16:30

Frauen

Juni

9.6.

Treff Hochsensibilität –

mit anschließender Selbsterfahrung

9:30 – 14:00

Hochsensible Menschen

 

Seminar: FeinFühlige Abgrenzung am Samstag, 17. März 2018

 

Aus der Seminarreihe:

Training für hochsensible Menschen

Durch die offenen Sinneskanäle und verstärkte Mehrfachwahrnehmung stellt das Thema Abgrenzung oft eine große Herausforderung für hochsensible Menschen dar.

 

In diesem Seminar ist Gelegenheit sich mit den eigenen Grenzen auseinander zu setzen. Dabei lassen wir uns von folgenden Fragen leiten:

 

Wann fällt es mir leichter bei mir zu bleiben? Wo bin ich mehr beim Anderen als es mir guttut?

Wo brauche ich mehr Schutz?

Wie grenze ich mich mental, verbal, körperlich und energetisch besser ab?

Wo möchte ich meine Grenzen erweitern?

 

Mit den Methoden aus dem Counseling, der Kunst- und Gestaltungstherapie, Transaktionsanalyse, Wahrnehmungsübungen, Rollenspielen und anderen resilienzfördernden Ansätzen erfahren, erweitern und schützen wir unseren inneren Raum.

 

Dabei erarbeiten wir uns individuelle, alltags-taugliche nächste Schritte.

 

Es sind keine Malkenntnisse erforderlich.

 

Leitung:      

Birgit Andrea Borovicka, Heilpraktikerin, Kunsttherapeutin

 

 

Zeit:  9.30 – 16.30 Uhr

(incl. 1 Stunde Mittagspause)

 

Kosten:   110 Euro

incl. Materialkosten

 

Ort:  Praxis Frauenweise, Lindengasse 36 (Rückgebäude), 90419 Nbg

 

 

Anmeldung: birgit.borovicka@gmail.com oder Tel. 0151/20048550

 

Seminar: Metamorphose in der Lebensmitte – Jetzt ist meine Zeit am Samstag, 5. Mai 2018

Für Frauen in den mittleren Lebensjahren

 

Die weiblichen Wandeljahre im mittleren Alter zeigen sich nicht nur in hormonellen und körperlichen Veränderungen, sondern können gerade auch emotional und geistig eine neue innere Freiheit und Ausrichtung bieten.

 

 

Bei manchen Frauen entsteht durch die Ambivalenz des „noch nicht alt seins“, aber auch „nicht mehr ganz jung“ ein Wunsch nach neuer Orientierung.

 

 

Es ist Zeit für eine Bestandsaufnahme und Wertschätzung des bisherigen Lebens, wenn ich wissen will, wohin die Seelenreise gehen soll. Was war gut und was habe ich im Gepäck?

 

Welche Schätze möchten noch geborgen werden? Was gilt es loszulassen? Welche Pfade möchten neu beschritten werden? Welche Potenziale ans Licht gebracht werden?

 

Mit gestalterischen und literarischen Methoden erlauben wir unseren inneren Visionen Raum zu geben und unserer Herzensstimme Ausdruck zu verleihen.

 

Methoden aus dem Counseling, der Kunst- und Gestaltungstherapie, Skriptarbeit aus der Transaktionsanalyse und anderen lösungsorientierten Methoden helfen uns individuelle Klarheit zu entwickeln.

 

Es sind keine Malkenntnisse erforderlich.

 

Leitung: Birgit Andrea Borovicka, Heilpraktikerin, Kunsttherapeutin

 

Zeit: 9.30 – 16.30 Uhr (incl. 1 Stunde Mittagspause)

 

Kosten: 110 Euro incl. Materialkosten

 

 

Ort: Praxis Frauenweise, Lindengasse 36 (Rückgebäude), 90419 Nbg

 

Anmeldung: birgit.borovicka@gmail.com oder Tel. 0151/20048550